absolute tus

Wenigstens noch ein Pünktchen...

...konnte die "Erste" gegen Heidingsfeld ergattern!

Stark begonnen und dann stark nachgelassen, so könnte man es auch zusammenfassen. Die erste Viertelstunde war nämlich sehr ansehnlich von unserer Seite. Der Ball lief gut und die Führung durch Spielertrainer André Mehrlich (10. Minute)war mehr als verdient.
Anschließend mussten wir verletzungsbedingten früh wechseln und verloren dadurch scheinbar den Faden.
Die bis dato harmlosen Gäste kamen auf und erzielten den überraschenden Ausgleich (20. Minute).
Auch in Hälfte zwei bekamen wir nicht den nötigen Zugriff auf das Spiel. Im Gegenteil, Heidingsfeld hatte neben dem 2:1-Führungstreffer (70. Minute) noch zwei, drei gute Chancen uns "vollends den Garaus zu machen"...
Mit Glück, Geschick und Kampfkramft haben wir dann aber wenigstens noch den Ausgleich geschafft. Jannik Diehl knallte das Leder kurz vor Schluss zum Ausgleich unter die Latte.
Wenigstens noch ein Unentschieden gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner.

TuS Frammersbach - SV Heidingsfeld 2:2 (1:1)
Tabellenplatz: 10

Am Ostersamstag geht es abends nach Würzburg zum WFV II. Gegen den Vorletzten ist ein Sieg eigentlich Pflicht...

Reserve zeigt wieder Nehmerqualitäten !

Der Tabellendritte aus Esselbach/Steinmark machte gute eine Stunde lang mächtig Betrieb und lag folgerichtig mit 2:0 in Front (30. und 60. Minute).
Dann machte unsere Reserve "aber nochmal Ernst" und kam zum verdienten Ausgleich (75. und 80. Minute). Sogar Chancen zum Sieg waren noch da, aber das wäre wohl des Guten zuviel gewesen. Mit dem Teilerfolg können und müssen wir leben.

TuS Frammersbach II - FSV Esselbach/Steinmark 2:2 (0:1)
Toreschützen: Kevin Rüppel, Karsten Fehr
Tabellenplatz: 13

Im nun folgenden Auswärtsspiel in Leinach beim Tabellenfünften "hängen die Trauben wieder hoch"...

 

Derby findet in Neuhütten statt!

Kleines Update für die Auswärtsfahrer zum MSP-Derby in der Bezirksliga: Das Spiel findet wg. den Platzverhältnissen nun doch in Neuhütten statt! Nur damit sich keiner verfährt...

TuS trotzt dem Tabellenführer!

Der Jahresauftakt hätte wahrlich schlimmer kommen können. Gegen die favorisierten Gäste lieferten wir läuferisch und kämpferisch ein Spiel auf hohem Niveau ab und ließen den Gegner zu keiner Zeit in die Begegnung kommen. 

Durch unsere defensive Grundhaltung waren Chancen zwar Mangelware, dass störte an diesem Tag aber niemand. Das Unentschieden geht auf jeden Fall in Ordnung. Dem souveränen Tabellenführer fiel offensiv nur wenig ein, um unsere Abwehr in Bedrängnis zu bringen.
Das "Sahnehäubchen" fehlte dann leider noch, denn kurz vor Schluss blieb die Pfeife des Schiedsrichters bei einem vermeintlichen Foulspiel an David Aull im Strafraum leider stumm...
Aber wollen wir uns nicht grämen. Mit diesem Teilerfolg hatte wohl keiner gerechnet. Das Ergebnis gibt Mut und Zuversicht für die anstehenden Aufgaben.

TuS Frammersbach - TuS Röllbach 0:0 (0:0)
Tabellenplatz: 9

Als nächstes steht das mit Spannung erwartete Derby gegen Neuhütten/Wiesthal auf dem Programm. Da braucht es keine zusätzliche Motivation !! Schön wäre es, dem Lokalrivalen ein zweites Mal in dieser Runde "ein Schnippchen zu schlagen"...
Achtung Fans: die Partie ist schon auf Samstag,12.03.2016 terminiert und findet planmäßig in Wiesthal statt!


Reserve schafft Sensation in den Schlussminuten!

Gut besetzt war die II. Mannschaft und kam auch dementsprechend in die Partie. Unser 1:0-Führung wurde von den Gästen aber kurze Zeit später scvhon wieder ausgeglichen.

Nach dem Pausentee wurde es dann mehr als turbulent: durch zwei Gelb-Rote Karten dezimierten wir uns selbst und lagen als bald mit 1:3 in Rückstand.
Dann zeigte die "Reserve" jedoch, dass man einen Abstieg nicht so einfach hinnehmen will. Mit toller Moral wurde die Partie in doppelter Unterzahl gedreht, zweier später Tore sei Dank!
Die Gäste waren anschließend völlig von der Rolle und hätten sogar noch verlieren müssen. Wir scheiterten in den Nachspielzeit aber noch zweimal aus kürzester Distanz...
Nichtsdestotrotz, ein echter Hoffnungsschimmer. Auf diese Leistung kann die Reserve aufbauen !

TuS Frammersbach II - SV Sendelbach/Steinbach 3:3 (1:1)
Toreschützen: Niklas Ihle, Karsten Fehr, Ingo Friedel
Tabellenplatz: 14

Die nächsten Begegnungen:
Samstag, 12.03.2016 - 15.00 Uhr
TSV Neuhütten/Wiesthal - TuS Frammersbach I
Sonntag, 13.03.2016 - 15.00 Uhr
Spvgg Waldzell/Ansbach/Roden - TuS Frammersbach II

Ergebnisse der Jugendmannschaften
U19 JFG Nordspessart - SSV Kitzingen 1:4
U17 JFG Kreis Würzburg - JFG Nordspessart 3:0

Die aktuellen Spielansetzungen der Jugendmannschaften können über die Homepage
www.jfg-nordspessart.de abgerufen werden!

Blick auf den Tabellenführer Röllbach

Zum Auftakt im Jahr 2016 dürfen wir den Tabellenführer aus Röllbach recht herzlich in Frammersbach begrüßen!

Frei nach dem bekannten Hollywood-Streifen "Und täglich grüsst das Murmeltier" könnte man die Situation auf die jährlichen Aufstiegsbemühungen der Gäste projezieren...

Seit nunmehr 11 Spielzeiten in Folge kickt Röllbach in der Bezirksliga. Ab der Saison 2008/2009 hat man niemals schlechter als Rang 4 abgeschnitten !!!!!
Dennoch ist man immer noch gefangen in der "Warteschleife Aufstieg".

Neugierig ?! Weiterlesen...?! 

--> einfach links unten den roten Download-Button "Klatsche" anklicken...

Im aktuellen "Stadionheft Klatsche" ist der vollständige Bericht, aktuelle Tabellen etc. nachzulesen !

Viel Spass !!

Zum Auftakt wartet gleich der Spitzenreiter !

Witterungsbedingt fiel die am letzten Wochenende angesetzte Nachholpartie gegen Kitzingen buchstäblich in Wasser. Vielleicht nicht unbedingt nachteilig für uns, da wir doch einige wichtige Ausfälle derzeit zu verkraften haben...

Ewig können wir uns allerdings nicht um den Jahresauftakt "drücken", zumal ja nun ein Heimspiel angesetzt ist und wir mit unserem Kunstrasen beste Platzvorraussetzungen haben.
Um so schwieriger wird nun allerdings das Unterfangen, denn wir spielen gleich gegen die Mannschaft der Bezirksliga schlecht hin, den unangefochtenen Spitzenreiter aus Röllbach !
Der Tabellenführer hat am letzten Wochenende gleich dort angefangen, wo er aufgehört hat, nämlich mit dem Siegen. Der ambitionierte Aufsteiger DJK Hain wurde auswärts letztlich klar mit 2:5 besiegt.
Da wissen wir also, was auf uns zukommt...Wir müssen einen "Sahnetag erwischen", wenn wir gegen diese Top-Elf etwas erreichen wollen. 

Dabei hoffen wir natürlich auf die Unterstützung der Fans, die sich nach so langer Fußball-Abstinenz hoffentlich zahlreich am Sportplatz einfinden...

Die "Reserve" bekam ebenfalls noch eine Woche Schonfrist. Auch hier wurde die Partie gegen Greußenheim aufgrund der Platzverhältnisse abgesagt.
Das "Projekt Nichtabstieg" wird im Jahr 2016 also mit der Partie gegen Sendelbach/Steinbach eingeläutet. Hoffen wir auf einen positiven Auftakt hierzu. Gegen den Tabellenzehnten sind wir sicher nicht chancenlos...

Sonntag, 06.03.2016 - 13.00 / 15.00 Uhr
TuS Frammersbach II - SV Sendelbach/Steinbach
TuS Frammersbach I - TSV Röllbach

Auch die Jugendmannsschaften befinden sich teilweise schon wieder im Spielbetrieb. Hier die aktuell angesetzten Paarungen für das kommende Wochenende:

U19 Sa., 05.03.16 16:00 Uhr JFG Nordspessart - SSV Kitzingen
U17 So., 06.03.16 10:30 Uhr JFG Kreis Würzburg - JFG Nordspessart
U17w So., 06.03.16 11:00 Uhr SG Elsenfeld-Eisenb. - JFG Nordspessart

Die aktuellen Spielansetzungen der Jugendmannschaften können über die Homepage
www.jfg-nordspessart.de abgerufen werden.

Hinweis:
Die Fußballhütte ist neuerdings auch Freitags geöffnet. Ab 15 Uhr begrüßt das Hütten-Team um Alfred Büdel seine Gäste !

Trainerverlängerung, Neuzugang und ein Vorbereitungskracher !!

Die fußballfreie Zeit neigt sich langsam wieder zum Ende...

Vor den ersten Pflichtspielen, welche am 28.02.2016 stattfinden (Nachholspiele in Kitzingen bzw. Greußenheim), ist nun erst einmal Trainingsfleiß geboten.

In der Vorbereitung sind wieder schweißtreibende Einheiten angesagt. Diese werden auch künftig von unsere Trainer André Mehrlich geleitet !

In der Winterpause wurde die Vertragsverlängerung für die nächste Spielzeit bereits fixiert und es ist zu hoffen, dass André künftig auch wieder öfters selbst gegen den Ball treten kann. Das wäre natürlich aufgrund seiner Routine eine enorme Verstärkung für unsere junge Elf!

Apropos Verstärkung: einen namhaften Neuzugang haben wir aktuell auch noch für die zweite Saisonhälfte zu vermelden!

Daniel Renner, der in der Landesliga bereits für drei Spielzeiten beim TuS aktiv und dabei Stammspieler war, kehrt zurück. 

Nach seiner Zeit als Spielertrainer bei seinem Heimatverein in Weibersbrunn, greift er nun nochmal bei uns in der Bezirksliga an. Obwohl noch etwas verletzungsgeplagt, freuen wir uns natürlich über diese Verstärkung !

Den aktuellen Leistungsstand der ersten Mannschaft können Fans gleich am kommenden Wochenende begutachten.

Da steht zum Vorbereitungsspiel am Samstag, 30.01.2015 um 15.00 Uhr eine echter Klassiker an ! Die Mannschaft vom TSV Karlburg gastiert in Frammersbach.

Das ist selbst ohne Punktevergabe sicherlich eine lohnenswerte Partie zum Betrachten. Es wäre schön, wenn dieses "zeitlose Derby" einige Zuschauer anzieht !

Weitere geplante Spieltermine der "Ersten" in der Vorbereitung:

Fr., 05.02.2016 um 18.30 Uhr: Bad Orb - TuS Frammersbach I

So., 14.02.2016 um 15.00 Uhr: TuS Frammersbach I - TSV Karlstadt

So., 21.02.2016 um 15.00 Uhr: TuS Frammersbach I - FC Thulba

 

Sponsor:
Sponsor:
Sponsor:
Hauptsponsor: