absolute tus

Projekt „Kunstrasen Frammersbach 2013“ – Unsere Zukunft!

frammersbachthumb logo jfg nordspessart

 

Aktion: Patenschaft für neuen Kunstrasen

 

Bereits vor über einem Jahr haben wir uns entschlossen, das Thema „Kunstrasen" in Frammersbach zu verfolgen. Seitdem hat sich viel getan - und wir möchten künftig auf diesem Wege unsere treuen Fans und Unterstützer auf den aktuellen Stand dieses „Mammutprojektes" bringen!

 

Als allererstes möchten wir uns für die vielfältige Unterstützung, sowohl in finanzieller Form, als auch durch aktive Hilfe Bedanken, die wir bisher erhalten haben. Hierdurch sind wir der Realisierung unseres Wunsches schon ein ganzes Stück näher gekommen.
Zunächst mal eine kurze Übersicht, wie weit wir eigentlich schon sind:
Nach einer vielschichtigen Sammlung von Informationen, Besichtigung anderer Kunstrasenplätzen und vielen Gesprächen hatten wir uns vor einiger Zeit entschieden, dieses zukunftweisende Projekt voran zu treiben.

Wir haben Kontakt zu verschiedenen Architekten bzw. Fachplanern aufgenommen, die uns in diesem Projekt weiterhelfen können. Zeitgleich liefen auch schon mehrere Gespräche mit dem Bayerischen Landessportverband (BLSV) über die Abwicklung und Finanzierung einer solchen Maßnahme.

Mit Uwe Richter haben wir schließlich einen Architekten und Fachmann gefunden, der unsere Planungen fachlich betreut und uns hier hervorragend unterstützt.

In einer ersten Studie wurden die Grundlagen erfasst und ein Bodengutachten in Auftrag gegeben (auf dieses Gutachten und die Auswirkungen werden wir in einer der nächsten Ausgaben noch im Detail eingehen).

Unter Berücksichtigung dieses Gutachtens haben wir von unserem Architekten eine Kostenschätzung bekommen. Auf dieser Grundlage wurde ein Antrag an den BLSV zur Förderung unserer Baumassnahme gestellt. Da der BLSV diesen Förderweg aber seit diesem Jahr komplett geändert hat, mussten wir nun noch zahlreiche Dokumente nachreichen, die zu einer abschließenden Bearbeitung (sprich Genehmigung) benötigt werden. Die Unterlagen liegen mittlerweile vollständig vor und wir erwarten noch im November einen Bescheid auf unseren Antrag.
Weiterhin hatten wir Gespräche mit unserem Bürgermeister, der Geschäftsleitung der Gemeinde, sowie den Fraktionsvorsitzenden des Gemeinderates. Hier wurde auch ein Ortstermin durchgeführt, um die Problematik und Notwendigkeit dieses Projektes vor Ort zu besprechen. Ein Antrag über eine Förderung wurde gestellt und wir hoffen, bereits in nächster Zeit eine Antwort hierauf zu bekommen.
Wir, die Fußballabteilung des TuS, sind uns alle im Klaren, dass wir ohne eine Unterstützung der Gemeinde dieses Projekt nicht werden stemmen können.
Interessant ist übrigens zu wissen, dass derzeit über 200 Mädchen und Jungen bei uns aktiv Sport treiben und unsere Sportstätten dadurch zu über 80% von Jugendlichen genutzt werden!
Eine Investition in einen Kunstrasenplatz ist eine Investition in unsere Frammersbacher Jugend!.
Um die notwendigen Eigenmittel zu bekommen, haben wir, außer dem Einsammeln von Spenden und Patenschaften, auch schon verschiedene andere Unternehmungen gestartet (Après Ski-Party auf der Fussballhütte, "Wild-Party" in der Narhalla, Getränkeausschank und Grillen an den Frammersbacher Märkten, Aufstellen von Spendenboxen usw).
Die nächste Après Skiparty auf der Skihütte findet am 28.12.2013 wieder auf der Fussballhütte statt! Bitte merkt euch diesen Termin bereits vor!

Wir wissen aber auch, dass unsere bisher gesammelten Mittel noch nicht ausreichen, um eine ordentliche Finanzierung darzustellen, deshalb hoffen wir auch weiterhin auf Ihre Unterstützung für unseren Kunstrasen!
Weitere Informationen werden wir in den nächsten Ausgaben unserer „Klatsche" veröffentlichen.
Falls Sie Fragen haben oder Anregungen an uns - scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen. Wir sind für jede Unterstützung dankbar – denn der Kunstrasen ist eine Investition in die Zukunft unseres Sportes und für Frammersbach.


Für die Fussballabteilung
Thomas Nonnenmacher + Jochen Mill

pdfparzellenplan.pdf

pdfPatenschaftsformular

 

 

 

Sponsor:
Sponsor:
Sponsor:
Hauptsponsor: