Nach der 2:1-Auftaktpleite nach der Winterpause in Kitzingen und dem darauffolgenden Spielausfall gegen Uettingen (2:0-Wertung für uns), wusste man nicht so Recht, wo unsere Mannschaft gerade einzuordnen ist.

Zudem ohne unseren Spielertrainer und Torgarant Patrick Amrhein angereist, präsentierten wir uns jedoch von Beginn an hellwach und konsequent in den Zweikämpfen.

Dabei ging die taktische Ausrichtung mit einer Dreierkette, in dessen Zuge Marco Schiebel in die Offensive beordert wurde, voll auf. Unser Co-Trainer konnte dort viele Bälle festmachen und zeigte sich insgesamt sehr präsent.

Bereits früh konnten wir eine Balleroberung am Strafraum der Sailaufer zum Führungstreffer ausnutzen, was uns natürlich Sicherheit gab. Dominik Englert verwertet hier nach Doppelpass mit Joshua Muthig konsequent.

Der zweite Treffer fiel dann alsbald nach einer wunderbaren Ballstafette, an deren Ende Maximilian Bauer das Zuspiel von Kilian Blenk aus kurzer Distanz verwertete. Ein wirklich sehenswerter Treffer!

Die Hausherren hatten uns nur wenig entgegen zu setzen und wir hätten in Hälfte eins noch weitere Tore nachlegen können und müssen.

Den hochverdienten 3:0-Endstand besorgte dann Patrick Geiger, eigentlich nicht gerade als Torschütze vom Dienst bekannt, im Anschluss nach einer Ecke mit einem schönen Schlenzer hoch ins lange Eck.

Anschließend plätscherte das Spiel dann seinem Ende etwas entgegen. Sailauf konnte nicht und wir haben etwas den Gang herausgenommen

Bezirksliga Unterfranken West

Sportfreunde Sailauf     - TuS Frammersbach                     0:3 (0:2)

Torfolge:  0:1 Dominik Englert (7. Minute), 0:2 Maximilian Baur (15.), 0:3 Patrick Geiger (68.).

Mit diesem ungefährdeten Erfolg sehen wir uns jetzt erst einmal gut gerüstet für das anstehende Spitzenspiel gegen den unbequemen Gegner aus Hösbach-Bahnhof.

Die „Bahnhöfer“ trotzten Tabellenführer Rimpar ein Unentschieden ab und wollen selbst natürlich noch weiter im Aufstiegskampf mitmischen.

Da darf man sich durchaus auf eine spannende und emotionale Begegnung freuen.

 

II. Mannschaft siegt ebenfalls mehr als deutlich

Keine Zweifel gab es auch am Heimsieg der „Reserve“ in deren ersten Spiel im Jahr 2022.

Ball und Gegner hatten wir auf dem Kunstrasen stets im Griff und die Tore fielen fast zwangsläufig.

So darf es weitergehen, auf dem Weg zur anvisierten Meisterschaft.

Spielerisch und personell sind wir vermutlich die stärkste Mannschaft der Klasse und können uns wohl nur selbst im Wege stehen.

A-Klasse Würzburg Gruppe 5

TuS Frammersbach II     - TSV DJK Wolfsmünster              7:1 (3:0)

Tore: 1:0 Michael Weigand (19.), 2:0 Quirin Peiffer (23.), 3:0 Louis Baur (32.), 4:0 Maurice Matreux (47.), 5:0 Kevin Rüppel (61.), 6:0 Michael Weigand (63.), 6:1 (69.), 7:1 Quirin Peiffer (70.). 

Vorschau:

Sonntag, 27.03.2022 - 13.00/15.00 Uhr

FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach II  - TuS Frammersbach II

TuS Frammersbach I                      - SpVgg Hösbach-Bahnhof


AUFGRUND DER WETTERVORHERSAGEN MÜSSEN WIR DIE BIERGARTENVERANSTALTUNG AM KOMMENDEN WOCHENENDE LEIDER ABSAGEN!!!

Wir freuen uns darauf, euch in unserem Biergarten Hennedüwedaus vom 27.08. - 29.08.2021 begrüßen zu dürfen.  


Freitag 27.08.21
17.00 - 22.00 Uhr 🍻Biergartenbetrieb
19.00 - 22.00 Uhr Musikalische Begleitung mit der Band 2er Pack 🎸


Samstag, 28.08.
15.00 - 22.00 Uhr 🍻 Biergartenbetrieb
18.00 - 22.00 Uhr Freut euch auf die Musik von Extra3 🎼

 

Sonntag, 29.08.
11.00 - 21.00 Uhr 🍻 Biergartenbetrieb
11.30 Uhr Es begrüßt euch unser Bürgermeister Christian Holzemer
Ab 11.45: Frühschoppen mit der 🎺 Frammersbacher Blech 🎷
Zum Mittagessen gibt es u.a. Sauerbraten mit Knödel und Blaukraut
Ab 13.00 Uhr gibt es Kaffee ☕ und leckeren Kuchen 🍰

17.00 - 20.00 Uhr 
Livemusik mit den Partensteiner Musikanten

An allen Tagen ist der Eintritt frei!


Die Registrierung ist über die Luca App möglich und es gelten die aktuellen Hygiene-Regeln

Wir freuen uns auf euch 😎


Die Fußball-Abteilung ⚽


Nach einer nervenaufreibenden Spielzeit 2019/2021, die sich aufgrund des bayerischen Sonderweges über 2 Jahre hinzog und dann am Ende doch nicht vollständig beendet werden konnte, startet unser Aushängeschild I. Mannschaft in eine neue Bezirksliga-Runde.


Jugendtag - Schnuppertraining - Einlagespiele

Die SG Tus Frammersbach/TSV Partenstein/SG Flörsbachtal veranstaltet am Sa 31.07.2021 einen großen Jugendfussballtag auf dem Sportgelände des TUS Frammersbach. Beginnen möchten wir den Tag mit einem Schnuppertraining für unsere Kleinsten. Recht herzlich eingeladen sind hierzu alle Kinder ab dem Jahrgang 2017. Im Anschluss bestreiten alle Jugendmannschaften jeweils ein kleines Einlagespiel. Für das leibliche Wohl ist an diesem Tag natürlich auch bestens gesorgt. Neben einer Hüpfburg und einem Soccer-Feld können die Kinder an einem Torschusswettbewerb teilnehmen.
Die Jugendabteilung freut sich auf Euer kommen und hofft, dass die Kindern und Jugendlichen viel Spaß haben.

Mehr Infos
www.spessartkicker.de

 


Toraktion

 

Werte Sportfreundin, werter Sportfreund, mit Beginn der Saison 2020/21 hast auch Du die Möglichkeit, unseren TUS mit einem kleinen Beitrag zu unterstützen.

Damit kannst Du einen wesentlichen Teil dafür leisten, die Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft zu schaffen. Eine kontinuierliche Förderung unserer Jugendarbeit, also dem Fundament eines intakten und funktionierenden Seniorenbereichs sowie die Verschönerung der Sportanlage sind unsere Hauptziele für die Zukunft.

Die Spielregeln:

Als Inhaber der TUS-V.I.P.-CARD zahlst Du pro geschossenem Tor der 1. Mannschaft in Verbandsspielen 0,50 €. 
Der Betrag wird jeweils im Dezember und im Juni, also zum Abschluss der Hin- und Rückrunde von Deinem Konto abgebucht. 


Attraktives Dankeschön:

Zum letzten Heimspiel der Saison veranstalten wir eine Party für alle TUS-V.I.P.`s.
Dabei werden wir Dich gegen Vorlage der V.I.P.-Card mit einem kostenlosen Essen versorgen.

Der TUS Frammersbach freut sich sehr über Deine Teilnahme!

Teilnahmeformular ausfülllen / ausdrucken

 


Hauptsponsor
Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.